Inge Hannemann erhielt das Marburger Leuchtfeuer 2015

        (Anhören)

Am 8. Mai, dem Tag der Befreiung der Welt vom deutschen Faschismus, wurde der Hartz-IV-Rebellin Inge Hannemann das Marburger Leuchtfeuer 2015 im Historischen Saal des Rathauses überreicht. Das Marburger Leuchtfeuer für soziale Bürgerrechte ist ein undotierter Preis, der von der Humanistischen Union und der Stadt Marburg ausgelobt wird.
Hier nun unser Bericht zu dieser Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.